Gästebuch

In der Ausstellung besteht für Besuchende die Möglichkeit, ihre Eindrücke und Gedanken zur Ausstellung, zum Gedenkort oder zum historischen Lager Auschwitz-Birkenau in einem digitalen Gästebuch auszudrücken. Diese Texte und/oder Bilder sind dort nach kurzer Zeit nicht mehr zu sehen, sie verschwinden gleich, nachdem sie geschrieben wurden, und werden nach Österreich übermittelt, wo sie an unterschiedlichen Orten gezeigt werden. Dadurch entstehen in Österreich immer wieder neue Orte der unmittelbaren Verbindung mit dem Gedenkort Auschwitz-Birkenau.

Der Nationalfonds behält sich vor, Nachrichten mit beleidigendem, rassistischem, fremdenfeindlichem, antisemitischem und/oder strafrechtlich relevantem Inhalt nicht zu veröffentlichen.